Mittwoch, 24. August 2016

Trage-Taschen-Kissen . . .

. . . mit Häkelapplikationen  !!!!!!!

Ich hab euch ja versprochen einen kleinen Bericht von der letzten Übergabe beim Lichtblickhof zu schreiben, nun gut er ist etwas länger geworden, räusper.

Dorothea von der Pferdetherapie war bei mir um einen Schwung schöne Sachen abzuholen.
Derzeit sind die Therapiekinder ja am Lichtblickhof in NÖ und der ist doch über eine Std. Fahrzeit von uns entfernt, deshalb hab ich gebeten ob sie bei mir vorbeifahren könnte wenn sie in Wien ist und 6 große Papiersäcke haben den Besitzer gewechselt.
Statistik:
31 Trage/Taschen/Kissen aus Sommerstoffen genäht von Helga, Luzie und mir
2 Leseknochen von Luzie
2 Tolas von mir
5 Heukissen von Helga
9 Paar Hauspatscherl von Melittas Handarbeitsdamen

Die schon fertigen Decken, Socken etc. hab ich noch nicht mitgegeben, da treffen wir uns Ende Sept wieder für die warmen Sachen.

Dorothea war ja noch nie bei mir, sie war restlos begeistert von meinem Bügelnähzimmer ( das ich vorher natürlich schön zusammengeräumt hatte ) und von den vielen Papiersäcken mit den schönen Sachen.

Sie wußte auch gleich einen super Verwendungszweck für die Tragetaschenkissen. "Das bekommen unsere Onkologiekinder, die so viele Untersuchungen machen müssen" hat sie gemeint. Die sitzen immer endlos vor den Untersuchungszimmern und warten und da ist doch so ein Kissen was feines, wo man ein Taschentuch und die Untersuchungszettel hinein stecken kann und zwischendurch den Kopf weicher an die Wand lehnen kann. Und so schön zum ansehen mit den Häkeltieren drauf hat sie gemeint.

Sehr gefreut hat sie sich auch über die Leseknochen, die bekommen diejenigen Kinder wo die Hände/Arme kraftlos werden (ich weiß jetzt nicht wie diese Krankheit heißt) weil wenn die Arme herunterhängen, dann zieht das in den Schultern und die schmerzen dann. Ich glaub ich werde mich doch noch überwinden und immer wieder einige Leseknochen nähen und stopfen, obwohl das nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört .
Einen Freudensprung hat sie auch über die Heukissen gemacht, "da sind schon lange alle weg und die waren so gut", weil sie nach dem Füllen sooo gut riechen und wo wir die schönen Stoffe hernehmen und so schön dass wir wieder welche gemacht haben.

Auch über die gestrickten Hauspatscherl von Melittas Handarbeitsdamen hat sie sich sehr gefreut, die sind super für die Rollstuhlkinder.

Sie hat mir wieder sehr berührende Geschichten erzählt im Zusammenhang mit unseren Decken, die ich aber hier nicht wiedergeben möchte da das alles sehr persönliche Geschichten sind.

Alles in Allem werden unsere Decken und alle anderen Sachen als kleine Schätze betrachtet, gehütet und ganz gezielt an spezielle Kinder (meistens Härtefälle) abegeben. (Niemals nur einfach so verteilt)
Oft auch an gesunde Geschwisterkinder, die bei der Pflege eines kranken Kindes in der Familie tatkräftig mithelfen und das manchmal schon mit 10 Jahren. Sie hat gemeint, dass sie schon so einige dankbare Blicke von so einem "gesunden" Kind bekommen hat, das eigentlich total überfordert wurde. Ich hoffe ich bring das richtig rüber.


Ich soll allen einen RIESENDANK ausrichten an alle die da mithelfen, mit fertigen, halbfertigen Sachen oder mit Wolle oder mit Ideen. Wenn sie könnte würde sie euch alle fest drücken, soll ich ausrichten.

Und jetzt noch die letzten Polster (Kissen) im Bild. 
Genäht wurden sie alllesamt von der lieben Luzie. Die Applikationen hab ich im Laufe der Zeit von lieben Internetfreundinnen bekommen und zwar
von Carina aus D die Kätzchen und Marienkäfer
von Daniela aus CH die Eulen und die Schmetterlinge
Die Schäfchen und die Pferde sind von mir.




☼ ☼ ☼
So das wars für heute, danke wenn ihr bis hier her mitgelesen habt.
Ich wünsche euch noch schöne
Sommertage ☼ ☼ ☼
eure Ariane

Print Friendly and PDF

Montag, 15. August 2016

Grannydecke / Kniedecke "Ins Eck gerutscht" . . .

. . . und eine bebilderte Anleitung ist auch wieder dabei.

Ich bin noch immer im Grannyfieber, aber ein wenig Abwechslung muß auch sein, deshalb die Decke


Und damit ihr gleich ein paar Beispiele seht, drei ganz unterschiedliche Decken. Die Decke kann natürlich in jeder Wunschgröße gearbeitet werden. Meine Decken sind ca. 60 x 80 cm, dieses Maß hat sich als genau richtig für die Rollstuhlkinder am Lichtblickhof herausgestellt. 

Ich weiß schon, man braucht drunter noch mehr dass es nicht kalt ist, aber diese Fellsäcke etc.sind ja meistens einfärbig in gedeckten Farben und es ist doch viel schöner auf etwas Buntes zu schaun wenn man im Rollstuhl sitzt.

Ich hab sie ja wieder als Charityarbeit gehäkelt, daher die Angaben von meinen lieben Spenderinnen.




 Von mir gehäkelt aus Spendenwolle von meiner Schwiegertochter und die gelbe Wolle von Mamje aus D




Hier sind die kleinen bunten Grannys von Mamje aus D,
den Rest hab ich gehäkelt aus Spendenwolle von Manuela aus NÖ
Diese Decke geht zu Weihnachten an ein Wiener Altersheim.






Die Schmetterlinge sind von Daniela aus CH, die Decke hab ich gehäkelt aus Spendenwolle von Monimaus.






♡ ♡ ♡
Bei der Gelegenheit sende ich wieder ein Riesendankeschön an alle die uns unterstützen 

mit Wolle (können auch kleine Reste sein)
oder mit fertigen Grannys.
Ich füge sie gerne zusammen.
Ich habe auch eine deutsche Adresse,
einfach fragen in den Kommentaren oder gleich per Email.
♡ ♡ ♡
Nächstes Mal schreib ich euch wieder einen Bericht von der letzten Übergabe. Das war wieder toll. Die Therapeutin hat so eine Freude gehabt.

♡ ♡ ♡

Ich wünsch euch allen noch schöne, friedliche, kreative Sommertage, macht es gut und habt es fein.

♡ ♡ ♡


Print Friendly and PDF

Sonntag, 31. Juli 2016

Kleine, nette Häkeleien . . .

... für den Sommer.
Huch da war ich aber etwas blogfaul. 2 Wochen nichts gezeigt. Aber dafür bekommt ihr jetzt 2 kleine Häkelanleitungen, die ich für handarbeitsfrau.de geschrieben habe.

Alles für Sommer, Balkon, Terasse oder Garten. Auch gut als kleines Mitbringsel zu verwenden.

Zuerst eine Wimpelkette, diese hängt auf unserem großen Blumenfenster, um die Vögelchen abzuhalten an die Scheibe zu fliegen

Anleitung findet ihr hier


und dann ein Mandala, das ich bei Natas Nest gefunden und nur ein wenig erweitert habe


und da braucht ihr nur hier weiter zu lesen.
Danke Nata für die schöne Grundanleitung, du siehst es wird alles in Ehren gehalten.

☼ ❤︎ ☼

Jetzt wünsch ich allen meinen lieben Leserinnen und Lesern
wunderschöne Sommertag.
Genießt es, der nächste Winter ... ihr wißt schon ☺︎!!!

☼ ❤︎ ☼


Print Friendly and PDF

Donnerstag, 14. Juli 2016

Und weiter gehts . . .

. . . mit Grannydecken.

Zuerst eine kunterbunte Sonnendecke für eine meiner Schwiegertöchter. Die bunten Grannys hat sie im Laufe einiger Jahre gehäkelt, dann hat sie der Mut verlassen und alles wurde zum Ufo.

Als gute Schwima hab ich mich der Grannys erbarmt, alle gelb umrahmt, Schwiegertöchterchen hat sie nach ihren Vorstellungen aufgelegt und ich hab sie zusammengefügt und das bei über 30°.
Ich kann euch sagen diese Decke ist sehr, sehr warm, hahaha!



Und jetzt wieder Decken für die Rollstuhlkinder, alles wieder Gemeinschaftsarbeiten.




Die kleinen bunten Grannys habe ich von Mamje ais D  bekommen, das Weiße rundherum und Zusammenfügen hab ich gemacht.



Die blaue Decke hab ich fixfertig von der lieben Ivana ais D bekommen, das Pferd ist von mir.



Die orange Grannys hab ich von der lieben Gerti aus OÖ bekommen, Schäfchen und Blümchen waren in einem Paket von Inge 21, Ich hab alles zusammengefügt und aufgenäht.










So jetzt hab ich euch wieder alle meine Geheimnisse verraten. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Juli 
mit vielen kreativen Tagen
hab euch alle lieb

eure Ariane

Print Friendly and PDF

Freitag, 8. Juli 2016

Trage-, Taschenkissen . . .

. . . habe ich zur Abwechslung wieder genäht.

Die Näh - Anleitung für so einfache Pölster (wie wir in Österreich sagen) findet ihr hier.





Die Bauernhoftiere kommen zu den Therapiekindern, die Blaudruckpölster bleiben in der Familie und die Blümchen/Karopölster sind auf Vorrat als Mitbringsel gedacht.

Macht viel her, man kann kleine Stoffreste gut verarbeiten und vor allem macht Spaß
❤︎ ❤︎ ❤︎
Danke fürs Mitlesen
danke fürs Kommentieren
und ein wunderschönes friedliches
Sommer/Sonnen/Wochenende
wünscht euch eure
Ariane

❤︎ ❤︎ ❤︎
Print Friendly and PDF
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...